Dienstag, 24. März 2009

„Gestern war Donnerstag“

...heißt die Veranstaltungsreihe, die die drei herrlich einfallsreichen und suppa organisierten Herren von Cloudberry in Wiesbaden aufgezogen haben! Und Milchmädchen war der Versuchsballon des ersten Abends! Sanft eingebettet in DJ Marcos ausgezeichnet aufgelegte Tracks dürften wir von 1.00 – 2.00 im Kulturpalast unseren ersten Gig 2009 angehn’ – inklusive unserem neusten Hit „Die Schönste“!
Nun, wat soll ich sagen – Rentner-Julsche ist um eine solch späte Uhrzeit normalerweise längst in die Kissen gesunken, lief aber – angefeuert durch einen augenscheinlich von Tollwut befallenen „Fan“ zu Höchstleistungen von Gesang und Bühnenperformance auf. Auch meine eigenen vier Herren waren noch wach (und wie!), Christian groovte mit seinem Bass so gefährlich nah am Bühnenrand neben mir, dass ich zeitweise um sein Gleichgewicht fürchten musste.
Die Location war cool, der eigens aus Hofheim angereiste 8köpfige Fanclub und der lang versprochene und endlich eingehaltene Besuch einer Fanin mit begeistertem Freund aus Wiesbaden trug ebenfalls zu guter Laune bei, letztendlich war’s ein schöner Abend.
Nicht zu vergessen der Profi-Merchandising-Kiosk der reizenden Laura (eine der Cloudberry-Spielerfrauen), in deren Regal sich unsere 20 abgegebenen Milchmädchen-CDs mehr als gut machten. War das eine Freude, als am Ende nur 13 CDs übrig waren! Und dann eine Verwunderung (und eingewisser Stolz), als klar wurde, dass keiner sie bezahlt hatte. Man stelle sich vor: Sieben Milchmädchen-CDs gestohlen! Die CD mit den Möpsen drauf einfach ganz kackfrech gemopst! Cool, wir hatten schon überlegt, ob man die dann bei Ebay wieder findet! Was ein Fest!
Hach, irgendwie waren wir ganz schön gebauchpinselt – jemand riskiert seinen guten Ruf für sieben Milchmädchen-CDs!!! Wir ham’s geschafft!
…und dann die Ernüchterung per Email: Die CDs wurden gefunden (in irgendeiner Kiste) und werden mir zugeschickt. Och man.

__________________________________
DIE Fotografin des Abends - Tina Jordan - hat uns die Fotos zur Verfügung gestellt, die man jetzt bei uns (und ihr!) auf flickr sehn' kann! Daaaaaanke, Tina, schön geworden!!! www.tina-jordan.de

Montag, 9. März 2009

Die Band der Superlative

Um in dem Überangebot an guter Musik überhaupt noch aufzufallen, muss man schon etwas Besonderes bieten. Die beste Band der Welt gibt´s schon, die lauteste Band der Welt auch. Ohne Superlative scheint nicht einmal mehr die bloße Wahrnehmung gewährleistet. Nachdem wir mit "Best Friend" und "Das traurigste Lied der Welt" etwas Aufmerksamkeit erkämpfen konnten, legen wir mit "Du bist die Schönste" gleich doppelt nach, denn die Arbeit an diesem Stück dauert mit einigen Monaten auch schon am längsten. Das Problem ist der Spagat zwischen dem eigenen Anspruch und Milchmädchens Zielsetzung, einfache und eingängige Popsongs zu schreiben. Das Grundgerüst steht als erstes, dann wird wild drumherum improvisiert. Wirklich jeder will zeigen, was er in all den Jahren seiner Ausbildung gelernt hat. Ihr könnt euch dieses innere Sträuben gegen das Spielen eines einfachen Dur-Akkordes gar nicht vorstellen. Einfache (aber eingängige) Meldodien werden gnadenlos ausgepfiffen. Wie in einem Tintenkleckstest sieht jeder von uns aber auch in den zu interpretierenden Harmonien etwas anderes und jeder kämpft für seine Sache bis aufs Blut. Im Ausnahmezustand wird dann manchmal sogar die demokratische Entscheidungsfindung durch einen totalitären Erlass aufgehoben. Diese Grabenkämpfe sind ermüdend und nervtötend, aber zielführend. Am Ende des Tages entstand aus den Trümmern der gebrochenen Egos nahezu ausnahmslos jedesmal ein kleines Pop-Juwel, das live nicht nur als Überbrückung zwischen den Highlights taugte, sondern unser Programm wirklich bereicherte. Und so wird es auch diesmal sein, wenn der Rohdiamand erst einmal durch fachmännischen Schliff seine Facetten erhalten hat, um die maximale Strahlkraft zu entfalten.

Parallel dazu arbeiten wir noch an der meistverkauften Milchmädchen-CD aller Zeiten, dem größten Milchmädchen-Konzert der Welt, dem witzigsten Milchmädchen-Video seit Menschengedenken und den treuesten Milchmädchen-Fans des Universums. Bleibt neugierig.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.